Aktuelles zur ADHS-Selbsthilfegruppe


Hier ein interessanter Film über die Vorgänge im Hirn bei ADHS


ADHS bald messbar?

Schon vor einem Jahr haben Mitarbeiter der Uni Freiburg einen sehr interessanten Artikel veröffentlicht, in dem über eine mögliche Messmethode von ADHS berichtet wird. Scheinbar kann über das sogenannte "Hintergrundrauschen" von Nervenzellen über die Augen ADHS diagnostiziert werden.

 

Aber lest selbst!


Suchfunktion auf der Website

Die Aufmerksamen unter euch haben es vielleicht schon gesehen: Unsere Website verfügt jetzt über eine Suchfunktion. Vielleicht wundert ihr euch, dass dort das Google-Symbol prangt, aber eine leichter zu installierende Einheit habe ich nicht gefunden. Sicher registriert dann Google wieder ganz genau, was ihr da reintippt. Aber wenn ihr nicht die Wörter wählt, die auf dem Index stehen, dann kann eigentlich nichts passieren.

Viel Spaß beim Suchen


Selbsthilfetag 2015

Der Selbsthilfetag 2015 war ein großer Erfolg. Alleine die Tatsache, dass die Vorbereitung, der Aufbau und der Ablauf am Tag selbst geklappt hat, bewerte ich schon als große Leistung.

Vielen Dank allen Helfern!


Klick hier und du findes noch mehr Material über den Selbsthilfetag (Fotos und so...)



Der neue Flyer der Selbsthilfegruppe

Eigentlich war ja geplant, dass ich euch den Flyer und das Logodesign noch einmal vorlege, damit ihr euch ein Bild davon machen könnt, was wir über unsere Gruppe so in die Öffentlichkeit tragen. Leider hat die Zeit nicht ausgereicht, weil ich - ADHS-typisch! - länger als erwartet gebraucht habe und das Ding noch vor dem Selbsthilfetag in die Druckerei musste.

 

Hier könnt ihr euch das fertige Produkt anschauen.



Ihr auch?

Kann auch wunderbar als Firmenschild benutzt werden!



Noch mal Selbsthilfetag

Ich habe mir ja mittlerweile fast abgewöhnt, mich darüber aufzuregen, wenn die Einsatzbereitschaft der Gruppenmitglieder zu wünschen übrig lässt. So auch im Fall "Vorbereitung unseres Auftritts am Selbsthilfetag". Gestern hatte ich auch so einen Aha-Effekt (auch ich als Leitung stehe oft ziemlich auf mir!): Die Leute, die zu den Gruppensitzungen kommen, sind primär daran interessiert, ihre eigene Situation zu verbessern. Ich als "Häuptling" dagegen habe zwei Ziele: die Interessen der Gruppe zu vertreten und für mich selbst neue Erkenntnisse herauszuziehen.

Das klingt jetzt ein wenig unfair, weil mehr auf meinen Schultern lastet als auf denen der anderen. Aber ich habe es mir so ausgesucht und genieße ja auch das große Vertrauen, das ihr mir entgegenbringt. Darür möchte ich euch auch an dieser Stelle danken.


Aber trotzdem: Ich freue mich immer auf eure Unterstützung! Deshalb: Schaut am Samstag zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Marienplatz vorbei!


Selbsthilfetag

Das Selbsthilfezentrum organisiert in diesem Jahr wieder einen Selbsthilfetag auf dem Marienplatz. Am Samstag, 27. Juni 2015 von 10 bis 16 Uhr haben Selbsthilfegruppen und Initiativen aus München die Möglichkeit, ihre Arbeit einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ich habe unsere Anmeldung schon abgeschickt.


Logo der Selbsthilfegruppe

Wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, hat sich das Aussehen der Website etwas geändert. Gerade arbeite ich an einem Logo, das wir dann auch auf die Visitenkarten und Flyer drucken lassen können.

Wundert euch daher nicht, dass sich dieses auf der Seite noch einige Male ändern kann. Wenn ich dann eine entsprechende Auswahl zusammen habe, könnt ihr darüber abstimmen.


Neu: ADHS-Gästebuch

Ab sofort kannst du uns deine Kommentare zur Gruppe und zur Seite sowie Infos zu ADHS im Gästebuch mitteilen.

Du findest das Gästebuch unter der Rubrik "Kontakte/Gästebuch":

Zum Gästebuch


Rechts

Mit der Überschrift wollte ich es noch mal versuchen... (siehe Hinweis auf der Startseite!).

Hier, wie schon versprochen, die Links, über die wir in der Januar-Sitzung gesprochen haben:


  1. Auch wenn ich mich hier wiederhole (steht ja weiter unten noch mal): Hier kommt ihr zum ADHS-Blog von Dr. Winkler und Dipl. Psych. Rossi.
  2. Die Liste mit der ADHS-Grundausstattung findet ihr hier.
  3. Hinweise zum Stressbewältigungsverfahren "emoflex" findet ihr, wenn ihr diesen Link anklickt. Die Anleitung verbirgt sich hinter dem Menüpunkt "emoflex4U" und den Unterkapiteln dieser Rubrik.
  4. Die Anleitung für die "Wenn-dann-Pläne" erreicht ihr hier.

Es lohnt sich aber auch, hier noch ein Wenig weiter runter zu scrollen. Viel Spaß dabei!


NDR-Beitrag zu ADHS

Hier ein sehr interessanter Beitrag zum Thema ADHS im Erwachsenenalter vom NDR. Insbesondere die graphischen Umsetzungen, die als Erklärung für die Ursachen von ADHS benutzt werden, sind sehenswert.


Münchner Freiwilligen-Messe

Am Sonntag, den 25. Januar, findet zwischen 10 und 17 Uhr die Münchner Freiwilligen-Messe im Gasteig statt. Leider habe ich es nicht geschafft, dass wir dort einen Stand aufstellen hätten können. Jedoch präsentiert sich dort das Selbsthilfezentrum als Institution.


Der Eintritt ist frei!

 

Hier ein Link zu deren Website


ADHS-Blog

Ich wollte euch noch einmal auf den ADHS-Blog von Dr. med. M. Winkler & Dipl.-Psych. P. Rossi hinweisen, für den es weiter unten bei den Empfehlungen von Patrick schon einen Link gibt:


https://adhsspektrum.wordpress.com/


Besonders die Einleitung in der Rubrik "Über" finde ich wunderbar: "Einen Blog über das Thema ADHS erkennt man meistens daran, dass er nicht mehr weitergeführt wurde." Den Satz allein könnte man sich als ADHS-Denkmal auf den Marienplatz stellen!

Aber allgemein ist dieser Blog eine Fundgrube in Sachen ADHS und auch noch sehr gut geschrieben.


Sehr hilfreich: Eine Grundausstattungs-Liste  für ADHSler


Hat mir Ingrid schon vor Monaten gegeben...

Irgendwie erinnert mich das an jemanden... Sorry, ich komme nicht darauf!


Und noch etwas von Ingrid zum Thema Kryptopyrrolurie

Konzentrationsmangel, Müdigkeit und Depression können auch andere Ursachen als ADHS haben, bzw. das ADHS noch verstärken. Ursache dafür könnte eine Kryptopyrrolurie sein. Hinter diesem kaum aussprechbaren Namen verbirgt sich eine genetisch bedingte Stoffwechselstörung, bei der es durch die Ausscheidung von sogenannen Pyrrolen im Urin zu einem Mangel  von Vitamin B6 und Zink kommt. Dieser Vorgang lässt sich jedoch mittels eines Bluttests nicht nachweisen.

Stattdessen muss ein spezieller Urintest durchgeführt werden.

Symptome für Kryptopyrrolurie können sein:

  • Burn-out-Syndrom
  • ADHS
  • Lern- und Konzentrationsstörungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Neurologische und psychische Auffälligkeiten
  • Antriebsschwäche
  • Ess- und Schlafstörungen
  • Medikamentenunverträglichkeit
  • Erinnerungsfähigkeit für akustische Informationen ist reduziert
  • Erinnerungen an die Träume der Nacht unmöglich

Hier ein Link für einem Flyer der Firma Sension mit entsprechenden Infos

Hier Infos zum Test bei Sension und die Möglichkeit, Testmaterial zu bestellen

Hier zur Seite von Medivere, die auch Tests durchführt

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten nicht!


ADHS-Stammtisch

Der Termin für den ADHS-Stammtisch hat geändert.

Ab sofort treffen wir uns jeden ersten Samstag im Monat um 19 Uhr

in der Gaststätte "Zum Ganghofer" in der Ganghoferstr. 9.

Um Voranmeldung wird gebeten.

Hier findet ihr die genauen Termine.


Neue Links

Patrick war so freundlich, uns seine Links zum Thema ADHS zur Verfügung zu stellen, von denen er beim letzten Treffen gesprochen hat.

Ihr findet sie hier. (die unteren drei)


Diverse Artikel zum Thema ADHS


Pressemitteilung der Barmer GEK zu AD(H)S


ADHS-Selbsthilfegruppe München

Westendstr. 68

80339 München


Selbsthilfezentrum München