Wir stellen uns vor

In der Regel besteht jede Selbsthilfegruppe aus zwei Leitern und einer Reihe von anderen Betroffenen.

 

Derzeit leite ich (Christine) die Gruppe zusammen mit Friedemann. Wie ich schon an anderer Stelle erwähnt habe, sind auch wir keine Spezialisten und zeichnen uns nur dadurch aus, dass wir der Gruppe schon seit mehreren Jahren angehören.

 

 

Wir sind eine reine Betroffenengruppe für Erwachsene mit AD(H)S! Deshalb können wir z.B. Eltern von betroffenen Kindern nicht helfen, für diese gibt es eigene Gruppen in München. Auch Partner und Verwandte von AD(H)Slern gelten nicht als Betroffene, sondern als Angehörige. Wenn Angehörige von Betroffenen an unserer Gruppe teilnehmen wollen, müssen sie dies vorher mitteilen, und werden auch nur zugelassen, wenn alle übrigen Teilnehmer damit einverstanden sind.

 

Wenn du noch nicht sicher bist, ob du wirklich AD(H)S hast, oder noch keine Diagnose hast, ist das kein Problem. Wir bitten aber um Verständnis, dass wir in der Gruppe nicht auf alle grundsätzlichen Fragen eingehen können. Bei jeder Sitzung gibt es ein bestimmtes Thema, mit dem wir uns als Schwerpunkt beschäftigen wollen. Auch dabei erfährt man viel Allgemeines zu ADHS, aber wir können nicht jeden Monat für die neuen Mitglieder „Einsteigerfragen“ beantworten. Für allgemeine Fragen bieten wie über den Konfusius e.V. Beratungen an, z.B. bei unseren Freitagstreffen.

 

 

Von einer homogenen Gruppe zu sprechen, würde in unserem Fall nicht zutreffen. Zu unseren Treffen kommen drei Typen von Betroffenen:

 

  • "Stammkunden", die mehr oder weniger an jeder Sitzung teilnehmen und den wichtigen Kern der Gruppe bilden,

 

  • "Treue", sind solche, die zwar nur sporadisch erscheinen, aber über Jahre hinweg immer wieder kommen und

 

  • "Laufkunden", die ein bis zweimal vorbeischauen, um sich die nötigen Tipps und Inspirationen zu holen und dann offensichtlich mit ihrem Leben so gut zurecht kommen, dass sie uns nicht mehr benötigen (jedenfalls wünsche ich ihnen das!).

 

Zu welcher Sorte du gehören willst, liegt ausschließlich an dir.

 

Freilich freuen wir uns über jeden, der möglichst lange bei uns bleibt und sich in die Gruppe einbringt.

 

 

ADHS-Selbsthilfegruppe München

Westendstr. 68

80339 München


Selbsthilfezentrum München